11. Auflage

 21.07. - 13.08.2016

Donnerstag, Freitag und Samstag

 Beginn: jeweils 20 Uhr


 
PDF Drucken

28.07.2016 Beginn: 20 Uhr                            Mariahilferplatz

 Laura Winkler & Holler my dear

foto by ShootED

 

Die Berliner Band um die Steirerin Laura Winkler schmeißt mit ihrem neuen Album ein Fest, auf dem getanzt werden darf: “Eat, drink and be merry” tönt die vielseitige Bande aus der Folk-Küche und tischt sowohl herzhaft-vertraute, als auch bittersüße und deftig-scharfe Klänge auf.

Holler My Dear kredenzt Akustik-Pop als wärmendes Antidepressivum und verteilt großzügig Swing und Funk als würzende Tinktur in feinen Kristallgläsern.


Das entfacht Hitze und erzeugt Prickeln. Man holt sich gerne Nachschlag.

 

Laura »Laus« Winkler - vocals, composition

Fabian Koppri - vocals, mandoline

Stephen Molchanski - vocals, trumpet

Valentin Butt - accordion

Lucas Dietrich - bass

Elena Shams - drums

 

LINK: www.hollermydear.com

LINK: YouTube-Video


 

 
PDF Drucken

29.07.2016 Beginn: 20 Uhr                            Mariahilferplatz

 Gitan Esprit feat. Zipflo Weinrich



 

 

Die Band Gitan Esprit rund um Bandleader Günther Scherer widmet sich mit großer Leidenschaft dem Swing Manouche, besser bekannt als Gypsy Jazz, dem einzigen „europäischen“ Jazz-Stil.

Für unser Festival wurde exklusiv Zipflo Weinrich eingeladen. Gypsy Swing pur!

 

Denis Faic - clarinet

Günther Scherer - guitar

Johann Sparowitz - guitar

Thorsten Zimmermann - bass

Manu Mazé (F) - accordion

Zipflo Weinrich - violin

 

LINK: www.facebook.com/Gitanesprit


 

 
PDF Drucken

30.07.2016 Beginn: 20 Uhr                            Mariahilferplatz

 Hotel Bossa Nova feat. Liza da Costa

 

Nichts spricht gegen das Girl from Ipanema, aber der Bossa Nova hat natürlich weitaus mehr zu bieten als schöne Beobachtungen an brasilianischen Stränden.

Mithin die leidenschaftlichsten Klanginnovationen rund um den Bossa Nova und dessen anverwandte Genres bietet die Jazzformation aus Wiesbaden.

In Liza da Costa verfügt das versierte Quartett zudem über eine der stärksten und temperamentvollsten Stimmen unserer Breitengrade

 

LINK: www.hotelbossanova.com


 

 
PDF Drucken

04.08.2016 Beginn: 20 Uhr                            Mariahilferplatz

 Karlheinz Miklin „Jazz via Brasil“

Neben seiner jahrzehntelangen Arbeit mit argentinischen Musikern ist Karlheinz Miklin in den letzten Jahren auch häufig in Brasilien aufgetreten. Das dadurch verstärkte Interesse an der überaus reichen Musik dieses Landes führte jetzt zur Zusammenarbeit mit brasilianischen Musikern auch zu Hause.

Folklore und neue Richtungen aus Brasilien, Zitate argentinischer Musik - alles unter dem gemeinsamen Dach des Jazz - sorgen für eine interessante, frische Mischung.

 

Karlheinz Miklin - saxes, flutes

Marco Antonio da Costa - guitar

Emiliano Sampaio - trombone, guitar

MATHEUS JARDIM - percussion

MILAN NIKOLIC - bass

Luis Andre Carneiro de Oliveira - drums

 

 

LINK: www.miklin.mur.at


 

 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>